Kythera ist besonders .....
auch wegen den umständlichen Verbindungen.

Die Insel lässt einen schnellen Abstecher nicht zu.
Sie fordert ein wenig Zeit für sich.
Grund genug für die Touristenströme, Kythera links liegen zu lassen.

Für die Besucher eine Herausforderung, sich auf den ungewohnten, verlangsamten Rhythmus einzulassen.
Schön!

Nähere Informationen zu den Verbindungen auf die Insel:

Mit der Fähre.

Mit dem Flugzeug.